Dainty Dress Diaries
Blog

So lackieren Sie Ihren Kühlschrank.

Wie ich meinen Kühlschrank von Schwarz auf Pink gestrichen habe.

Ich habe endlich die hässliche Ecke meiner Küche getötet. Jawohl! der schwarze kühlschrank ist nicht mehr und passt jetzt zum thema meines hauses und meiner küchendekoration. Ich bin begeistert, wie es geworden ist und werde viele Bilder mit Ihnen teilen und wie ich es tatsächlich gemacht habe.

Ich liebe den Stil der Vintage-Kühlschränke, die es gibt, aber sie sind so teuer und ich habe einen für über 2.000 € gesehen, was für mich verrückt ist, für einen Kühlschrank auszugeben.

Ich hatte viel recherchiert und mich über die Kühlschrankumgestaltungen anderer Leute informiert, bevor ich mich selbst mit dem Job befasste. Ich habe viele Dinge in meinem Haus gemalt und ich wusste, dass ich eine gute Grundierung brauche, wenn es dauern würde. Eine andere Option, an die ich gedacht hatte, war, es mit Vinyl zu bedecken. Wenn Sie nervös sind, Ihren Kühlschrank zu vermasseln, und sich nicht sicher fühlen, ihn zu bemalen, könnte dies eine Option für Sie sein. Am Ende entschied ich mich, meine zu bemalen, da ich kein Vinyl in der Farbe finden konnte, die ich wollte.

Es geht um die Vorbereitung und die Grundierung.

Ich kann die Vorbereitung dieses Projekts nicht genug betonen. Ich habe mehr Zeit mit der Vorbereitung verbracht als mit dem Auftragen der rosa Farbe.

Reinigen Sie Ihren Kühlschrank mit Zuckerseife und stellen Sie sicher, dass Sie alle Seifenreste entfernen, bevor Sie die Grundierung auftragen.
– Ich habe mit einem Buttermesser das Markenlogo auf meinem Kühlschrank abgenommen und alle Kleberreste abgeschrubbt.

Ich habe das benutzt Rost-Oleum-Kunststoffgrundierung um meinen Kühlschrank vorzubereiten. Mein Kühlschrank ist mit einem Kunststoff-PVC-Material bedeckt, also habe ich mich für diese Grundierung entschieden.

Ich benutzte zwei Dosen der Grundierung und gab zwei Schichten Grundierung.

Sprühen Sie die Grundierung in einem gut belüfteten Raum oder idealerweise im Garten oder Schuppen. Ich habe meine in der Nähe des Gartens aufgestellt, um zu sprühen. Verwenden Sie auch eine Maske und befolgen Sie die Sicherheitshinweise auf der Dose. Der Primer riecht zwar, aber der Geruch hält nicht an und nach dem Trocknen ist der Geruch verschwunden.

Sprühen Sie dünn und gleichmäßig und vermeiden Sie, zu nahe zu kommen, da das Letzte, was Sie wollen, Tropfen bekommen. Ein kleiner Tipp ist, an der Seite anzufangen, wo die Leute nicht wirklich sehen und Ihren Rhythmus zum Sprühen bekommen.

Ich ließ die Grundierung einen ganzen Tag trocknen, bevor ich die rosa Farbe auftrug.

Die rosa Farbe.

Ich habe das benutzt Möbellack Rost-Oleum seidenmatt im Farbton Champagnerrosa. Ich habe mich für das Satin-Finish entschieden, da ich ein glattes, abwischbares Finish auf meinem Kühlschrank haben wollte. Wir verbringen jeden Tag so viel Zeit damit, den Kühlschrank zu öffnen, dass ich etwas strapazierfähiges und leicht zu reinigendes und abwischbares Pfotenabdruck wollte.

– Ich habe eine Rolle verwendet und zwei Farbschichten aufgetragen. Die Deckkraft war wirklich gut und ich wäre mit einer Schicht davongekommen, aber die zweite Schicht hat die Farbe wirklich knallen lassen.
– Ich habe an den Griffbereichen einen Make-up-Grundierungspinsel verwendet, um ein wirklich glattes Finish und keine Pinselstriche zu erzielen.

– Lassen Sie jede Schicht vollständig trocknen, bevor Sie die nächste auftragen.

– Diese Farbe trocknet glatt und muss nicht mit Wachs oder Lack versiegelt werden.

– Ich ließ meinen Kühlschrank dann 24 Stunden vollständig trocknen und war beim Öffnen der Tür besonders vorsichtig. Die Farbe ist nach 30 Minuten grifftrocken, aber seien Sie vorsichtig, da sie nicht abplatzen soll, wenn Sie sie am ersten Tag abklopfen.

Seien Sie auch in den ersten Wochen vorsichtig mit deinen Magneten da Sie nicht möchten, dass sie Ihre Farbe abziehen. Lassen Sie die Farbe einen Monat lang vollständig aushärten, bevor Sie Ihre Magnete wieder anbringen.

Ich bin begeistert, wie sich mein Kühlschrank entwickelt hat. Sie erinnern sich vielleicht an meine bemalten Schränke und diese Ecke meiner Küche war die letzte Ecke, um ein schäbiges Makeover zu bekommen und die schwarzen Accessoires loszuwerden. Dies war das letzte Stück in meiner Küche und jetzt ist es fertig. Alle Farben ergänzen sich und ich bin sehr zufrieden, wie sie zusammenfließen.

Wie bei allen DIY- und bemalten Projekten müssen Sie das Risiko des Abplatzens, Abblätterns usw. berücksichtigen, aber ich achte immer auf eine gute Vorbereitung und dies verleiht meinen Stücken eine lange Lebensdauer. Wenn ich Probleme mit meinem Kühlschrank habe, werde ich diesen Blogbeitrag für Sie aktualisieren. Bei allen Projekten ist mein oberster Tipp, Geduld zu haben und sich Zeit zu nehmen. Nehmen Sie sich genügend Zeit zum Malen und überstürzen Sie Ihr Projekt nie.
Auch dieses Stück kann gewaschen und abgewischt werden, um Schmutz zu entfernen. Wie bei meinen Küchenschränken verwende ich keine aggressiven Chemikalien, aber warmes Seifenwasser beeinträchtigt Ihre Lackierung nicht.

Die Schmuckstücke!

Mein Lieblingsteil eines neuen Epicycle-Projekts ist das Styling, nachdem ich es gemalt habe. Da ich eine Lücke über meinem Kühlschrank habe, habe ich mir diese kleine Keksdose von Heatons und die Retro-Milchflaschen in der Holzkiste besorgt. Die Milchflaschen werden mit roten Kappen geliefert, aber ich habe meine entfernt, als das Rot kollidierte. Ich habe meine in ihrem Blanchardstown-Laden abgeholt, also sollten sie neu sein.

Meine Retro-Mikrowelle ist von DID und war im Angebot. Ich werde meine alte meiner Mutter geben (das ist meine Entschuldigung für eine neue Mikrowelle). Sie finden es hier und ich habe es auch im Angebot.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *