Dainty Dress Diaries
Blog

Wie man ein Memory-Kissen macht, einfach ohne Reißverschlüsse nähen

Sentimentales Nähen

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du aus einem alten Hemd ein Erinnerungskissen machst. Ich habe diese vor ein paar Jahren für Menschen gemacht, aber ich bin nicht mehr in der Lage, diese zu machen, also habe ich beschlossen, ein Video zu teilen und Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihr eigenes Gedächtniskissen herstellen können.

Diese sind tolle Geschenke für Leute und ich liebte es, die Reaktion der Leute zu sehen, wenn sie ein Erinnerungskissen bekamen, das ich gemacht hatte. Sie können Kleidung von geliebten Menschen verwenden, die vergangen sind, oder einfach alte Kleidung recyceln, um ein Kissen herzustellen.

Sie erinnern sich vielleicht an meinen vorherigen Blogbeitrag zur einfachen Kissenherstellung, du kannst es hier fangen. Ich folge den gleichen Schritten und dies wird ein einfaches Nähen ohne Reißverschlüsse sein.

Sie können sich auch mein Video hier ansehen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie ich das Kissen gemacht habe.

Was Sie brauchen, um Ihr Gedächtniskissen zu erstellen

Wenn Sie ein Anfänger sind, empfehle ich Ihnen, mit Baumwoll- / Polyhemden zu beginnen. Diese haben weniger Dehnung und sind einfacher zu starten. Wenn Sie einen Strick- oder Stretchstoff verwenden möchten, können Sie eine Einlage aufbügeln, damit sie sich nicht ausdehnt.

– Stoffschere

– Stifte

– Fädeln Sie in einer passenden Farbe zu Ihrem Stoff ein

– Papier zum Erstellen einer Vorlage/Muster

– Kissenauflage in der gewünschten Größe

– Ein gutes Bügeleisen

Erstellen Sie eine Vorlage

Ich finde es einfacher, mir eine Vorlage zu machen. Im heutigen Beitrag habe ich ein 16×16 Zoll Kissen gemacht. Wenn Sie sich eine Schablone anfertigen, können Sie sie einfach herausnehmen, wenn Sie Kissen herstellen möchten. Es macht es auch einfacher, wenn Sie mehrere Kissen gleichzeitig herstellen.

Abhängig von der Stoffmenge, die Sie haben, können Sie Ihr Muster anpassen, um es kleiner oder größer zu machen. Sie haben eine vordere und eine hintere Vorlage für dieses Projekt.

Für die Vorderseite des Kissens müssen Sie eine 16 × 16-Zoll-Schablone anfertigen. Sie müssen jedoch eine Nahtzugabe von 1 Zoll berücksichtigen, sodass Sie 17 × 17 Zoll auf Ihrem Papier messen müssen. Für die Rückenschablone müssen Sie 17 x 14 Zoll messen. Sie können die Maße entsprechend anpassen.

Schneiden Sie Ihren Stoff

Das Zuschneiden Ihres Stoffes ist genauso wichtig wie das Nähen Ihres Stoffes, also nehmen Sie sich bitte Zeit. Bei alten Kleidungsstücken schneide ich entlang der Nähte und trenne die Vorderteile von den Rückteilen. Bügeln Sie Ihren Stoff Vor dem Zuschneiden wird das Ausschneiden der Vorlage durch knitterfreien Stoff erleichtert.

Pin Ihre Vorlage an Ihren Stoff.

Sie werden ein Stück für Ihre Vorderseite und dann zwei Stücke für die Rückseite schneiden. Ihr Rücken besteht aus zwei Teilen, da sie sich überlappen und Ihrem Kissen die Form des Umschlags geben. Sie möchten den Stoff so gerade wie möglich zuschneiden, um Ihnen das Nähen zu erleichtern.

Nähen Sie einen Saum auf Ihre beiden Rückwände und fügen Sie eine Naht an der Vorderseite hinzu

Sie werden jetzt einen 1-Zoll-Saum auf Ihre beiden Rückenteile nähen. Diese beiden Teile benötigen einen Saum, damit der Stoff nicht ausfranst. Falten Sie mit Ihrem Bügeleisen einen halben Zoll und drücken Sie.

Sie können Ihr Maßband als Anhaltspunkt verwenden. Sobald Sie Ihren halben Zoll gebügelt haben, falten Sie ihn wieder um und drücken. Je nach Stoff müssen Sie ihn möglicherweise mit einigen Stecknadeln befestigen.

Dann nähst du mit deiner Nähmaschine einen Geradstich entlang des Saums deines Stoffes. Beginnen Sie mit einem Rückwärtsstich, um Ihren Stich zu sichern und zu verhindern, dass er sich löst. Ich habe ein Youtube-Video zusammengestellt, das ich unten ver e, wenn Sie sich ansehen möchten, wie ich das gemacht habe.

Ich habe eine Naht an der Vorderseite des Hemdteils hinzugefügt, um zu verhindern, dass es klafft. Wenn Sie diesen Schritt überspringen, öffnet sich Ihr Hemdenkissen, wenn Sie Ihr Kissenpolster einsetzen. Das Nähen eines Stichs am vorhandenen Saum sorgt dafür, dass Ihr Kissen seine Form behält.

Stellen Sie Ihr Kissen zusammen

Sie werden nun alle drei Teile zusammennähen und Ihr Kissen formen. Das Wichtigste hier ist, dass Sie sich stellen die rechten Seiten Ihres Stoffes liegen zusammen.

Ich lege mein Vorderteil auf die gemusterte Seite des Stoffes, die mir zugewandt ist. Dann lege ich ein hinteres Stück Stoff nach vorne und achte darauf, dass die beiden gemusterten Seiten einander zugewandt sind. Dann füge ich das dritte Stück hinzu und stecke den Stoff zusammen. Ich verwende viele Nadeln, um sicherzustellen, dass der Stoff beim Nähen an Ort und Stelle bleibt.

Legen Sie die Stecknadeln nach außen, damit Sie darüber nähen können. Lassen Sie eine Nahtzugabe von 1 Zoll zu und nähen Sie rund um Ihr Kissen auf Ihrer Maschine und verwenden Sie einen Rückwärtsstich, um Ihre Stiche an Ort und Stelle zu halten.

Sobald Ihr Kissen zusammengenäht ist, können Sie die Ecken einclipsen und es auf die rechte Seite drehen. Sie können ihm ein letztes Bügeleisen geben und eine Kissenunterlage einlegen. Ihr Kissen ist jetzt bereit, es zu verschenken oder für sich selbst zu behalten und in Ihrem Zuhause zu stylen.

Wenn Sie nervös sind, eines dieser Kissen herzustellen, dann schauen Sie sich Etsy an. Ich habe unten einige Verkäufer gefunden, die diese auf Bestellung herstellen.

Ich hoffe, Ihnen hat der heutige Beitrag gefallen. Wenn Sie neu im Nähen sind und nervös beim Schneiden von Kleidungsstücken sind, die sentimental sind, dann üben Sie an etwas Stoffresten und bauen Sie Ihr Selbstvertrauen auf. Dies sind so tolle Artikel zu machen. Sie können auch mein Tutorial zum hängenden Herzen fangen und ein paar Herzen aus den Stoffresten machen. Wenn Sie nicht genug Stoff haben, um ein sentimentales Kissen herzustellen, warum nicht ein hängendes Herz machen? Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie es versuchen, und vergessen Sie nicht, es zu tun schau dir mein Video an.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *