Dainty Dress Diaries
Blog

DIY Reinigungsprodukte und meine Reinigungsroutine

Stellen Sie Ihre eigenen umweltfreundlichen Reinigungsmittel her

Ich liebe das Reinigungsrauschen, das im Moment im Gange ist. Nichts geht über ein gutes Peeling und Ihr Haus in Ordnung. Ich liebe jedoch nicht alle chemischen Produkte, die wir uns angewöhnt haben. Der Putzgang war früher mein Lieblingsplatz im Supermarkt und ich konnte einem neuen Reinigungsmittel nicht widerstehen. In letzter Zeit bin ich mir der Menge an Chemikalien, die ich verwende, bewusster geworden, es kann nicht gesund sein, diese aggressiven Chemikalien einzuatmen und ich muss auch an meine Haustiere denken. Ich habe mich entschieden, den Reinigungsgang zu verlassen, um meine eigenen Produkte herzustellen. Sie sind billiger, besser für Ihre Gesundheit und schonender für die Umwelt. Statt einen Schrank voller Reinigungsmittel habe ich jetzt nur noch einen kleinen Caddy voll. Ich denke, wenn wir alle ein paar kleine Veränderungen vornehmen würden, würde dies massive Auswirkungen auf die Umwelt und unsere Gesundheit haben.

Wenn es um die Reinigung meines Hauses geht, stelle ich fest, dass jeden Tag ein bisschen den Schmutz fernhält. Ich putze nicht viel, was manche Leute überraschend finden, da mein Haus ziemlich hell ist und viel Weiß hat. Ich habe auch jede Menge Teekannen und Schmuckstücke ausgestellt, aber ich muss sie eigentlich nicht so oft reinigen, wie Sie denken. Ich habe einige Reinigungstabellen zusammengestellt, in denen alle Arbeiten aufgeführt sind, die ich im Haushalt erledige. Ich hoffe, Sie finden diese hilfreich. Ich habe auch ein Youtube-Video zusammengestellt, das dir meine Reinigungsroutine zeigt. Ich werde darauf achten, hier zu ver en und das Video am Ende dieses Beitrags hinzuzufügen.

Reinigungsmittel für Heimwerker

Bei mir zu Hause wische ich die Oberflächen viel ab. Die Katzen neigen dazu, während der Arbeit auf die Theken zu springen, also wische ich jeden Tag die Oberflächen in der Küche und auf meinen Tischen ab. Also beschloss ich, einen haustierfreundlichen Oberflächenreiniger für Heimwerker herzustellen. Sie werden feststellen, dass viele DIY-Reinigungen ätherische Öle enthalten. Als ich nach ätherischen Ölen recherchierte, stellte ich fest, dass viele Öle für Katzen giftig sind. Grundsätzlich können Katzen ätherische Öle nicht wie Menschen abbauen und ihre Leber belasten. Also habe ich beschlossen, diesen Reinigern keine ätherischen Öle hinzuzufügen. Sie können kreativ werden und Ihren DIY-Reinigern Öle hinzufügen. Zitrone, Teebaum, Pfefferminze, Muskatellersalbei und Lavendel sind einige beliebte Öle, die Menschen in ihren Reinigungsmitteln verwenden. Ich habe auch ein Glasreinigungsspray gemacht. Das war fantastisch in der Dusche und mit ein wenig Polieren war es streifenfrei. Ich habe im Grunde vier Zutaten, wenn es darum geht, selbstgemachte Reinigungsmittel herzustellen. Weißer Essig, Kastilienseife, Backpulver und Wasser sind meine wichtigsten Zutaten.

Ich hoffe euch hat mein Putzbeitrag heute gefallen. Vergesst nicht, mein Youtube-Video unten anzuschauen. Teilen Sie mir Ihre DIY-Reiniger-Rezepte mit. Ich bin derzeit auf der Suche nach einem guten DIY-Rezept für Wäschereiniger, wenn Sie eins haben, hinterlassen Sie es bitte unten in den Kommentaren oder markieren Sie mich auf Instagram. Lassen Sie es mich auch wissen, wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihren Reinigungsschrank zu wechseln und die Markenreiniger gegen eine DIY-Option auszutauschen.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *